Donnerstag, 1. Juni 2017

Entspannen Strich für Strich Rezension


Produktinformation
Taschenbuch: 96 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (8. August 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453604032
ISBN-13: 978-3453604032
Originaltitel: Anti-Stress Dot to Dot
Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 0,9 x 26,3 cm

Inhalt:
inen Bleistift und eine ruhige Minute – mehr braucht es nicht zur Entspannung. Zeichnen stärkt nicht nur die Konzentration und fördert die Kreativität, es lässt uns auch zur Ruhe kommen. Dabei braucht man kein Picasso zu sein. Wer den Zahlen folgt, kann wunderschöne Zeichnungen wie aus dem Nichts entstehen lassen und sie im Anschluss auch noch farbenfroh ausmalen. Die raffinierten und liebevoll gestalteten Motive reichen von großen und kleinen Tieren aus aller Welt über majestätische Bauwerke bis hin zu filigranen Blumen.

Meine Meinung:Die Bilder sind sehr hübsch und inspirierend, man malt nicht einfach nur einen Katze , sondern man kann mit Mustern und Farben spielen. Das Titelbild zeigt das sehr gut.
Viele Linien sind in der Tat sehr fein, man benötigt auf jeden Fall gut gespitzte Buntstifte oder Fineliner und eine ruhige Hand. Viele Aspekte eines Bildes erkennt man erst während des Malens, da Linien sich durch ein ganzes Bild schlängeln können.. Eigentlich ist es gar kein Buch, sondern eher ein Block. Das ist genau das, was es so besonders macht. Jedes einzelne Blatt kann ganz leicht herausgetrennt werden. Die Blätter sind recht dick, so dass nichts durchdrückt, selbst wenn man mit Gelstiften, Finelinern oder Filzstiften malt. Die Motive sind wirklich schön & etwas filigraner als in anderen Malbüchern. Für mich ist das genau richtig, denn man muss sich schon konzentrieren & das hilft beim Abschalten von anderen Dingen. Ich muss sagen, es ist ein tolles Malbuch für alle die gerne ausmalen.
Weil ich so begeistert bin, habe ich dieses Exemplar noch einmal zum Verschenken bestellt.
Echt toll!

Fazit: 
Eine Empfehlung an alle, die Freude am Ausmalen etwas komplexerer Motive haben.
Werde mir garantiert noch andere Blöcke dieser Reihe kaufen, denn auch wenn die Bilder nicht unbedingt perfekt werden, weil ich bei einer Linie mal gewackelt habe, aber der Spaßfaktor ist für mich höher als bei anderen Malbüchern.



Über den Autor und weitere Mitwirkende
Emily Wallis ist Illustratorin. Sie verwendet traditionelle Techniken und zeichnet hauptsächlich von Hand. Ihren Master in Sequential Design and Illustration erwarb sie an der University of Brighton. Zu ihren Auftraggebern gehören Scholastic, das Jamie Magazine und Quarto Publishing.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen