Montag, 3. April 2017

Deathline Ewig Dein Rezension





Quelle von Cbtund Amazon


Produktinformation

Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: cbj (20. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3570173666
ISBN-13: 978-3570173664
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 13 Jahren
Größe und/oder Gewicht: 16,2 x 3,8 x 23,1 cm


Inhalt:
Josie hat sich schon immer gewünscht, dass ihr Leben einmal große Gefühle, dramatische Leidenschaften und spannende Wendungen für sie bereithält.

Als sie sich im Jahr nach ihrem 16. Geburtstag in die langen Ferien stürzt, ahnt Josie noch nicht, dass eben jener Sommer vor ihr liegt, der ihr Schicksal bestimmen wird. Niemand würde schließlich vermuten, dass die idyllische Pferderanch ihrer Familie einmal Schauplatz mysteriöser Ereignisse werden könnte. Doch Josie muss erkennen, dass dieser Schein trügt, als sie den faszinierenden Ray kennenlernt. Denn ihre große Liebe trägt ein Geheimnis mit sich herum, das Josies Welt in große Gefahr bringen könnte.

Und so muss Josie sich entscheiden. Auch wenn der Preis dafür vielleicht ihre Liebe ist 


Meine Meinung:
Als ich erfahren habe Janet Clark bringt ein neues Buch raus war ich schon Feuer und Flamme und musste auch dieses Buch Lesen. Ich habe bisher alle ihre Bücher verschlungen.Erstmal zum Buchover will ich sagen es ist einfach nur traumhaft mir gefällt es sehr gut und ein echter Hingucker es ist sehr Frühlingshaft und passend zur Jahreszeit und wirkt Geheimnissvoll und mysteriös genau wie der Inhalt des Buches.

Die Charaktere wurden von der Autorin gut ausgearbeitet in meinen Augen, sie waren vielseitig und abwechslungsreich jeder Charakter hatte etwas besonders an sich was ich mochte.Auch die Nebencharaktere wie z.B. die Freunde und Familie von Josie gefiel mir und wurden  gut gestaltet.
Vor allem die Protagonistin Josie hat es mir besonders angetan sie wirkt sehr sympatisch ich konnte mich in sie hineinfühlen die Gefühlswelt wurde tiefgründig dargestellt .somit man sich gut in die Geschichte abtauchen konnte. Die Emotionen und Gefühle der Charaktere werden hier sehr gut eingefangen und zum Leser transportiert, die Handlung der Geschichte lässt mich als Leserin nicht kalt.

Die Geschichte wurde aus der Sicht von Josie geschildert und an machen Passagen spircht es einnen als Leser direkt an. Der Schreibstil war spannend und fesselnd somit keine langweile auftaucht, es hat einige überraschende Wendungen aufgenommen mit der man überhaupt gar nicht erwartet hat. Ich wollte als Leserin gar nicht mehr aufhören zu Lesen, es war mitreißend, hat mich in ihren Bann gezogen. Besonders klasse fand ich das die Handlung eine bunte Mischung aus Thriller Mysterie und Lovestory beinhaltet. 
Leider kam jedoch die Liebesgeschichte zwischen Josie und Ray meiner Meinug nach etwas zu kurz, es fing zwischen denn beiden alles sehr schnell. Ich hätte mir ein wenig mehr erhofft. 
Im Vordergrund war auch nicht die Pferderanch was auf dem Klappentext vermuten lässt, was aber auch  nicht schlimm fand es wurde zwar schon auch die die Pferderanch erwähnt und ein gegangen aber für die großen Pferde Fans wird es womöglich  zu wenig sein.
Die Idee der sogenannten Yowama, im Buch auch "Greenies" genannt hat mir super gefallen, denn hinter diese Idee steckt eine ganz neue Welt,Hier hätte ich auch noch viel mehr erfahren wollen und hätte auch mehr im Vordergrund im Buch dargestellt werden sollen.
An sich ist dieser Band eigentlich abgeschlossen, Der Epilog zeigt zwar, womit sich die Fortsetzung befassen wird aber dennoch kann man es gut als Einzelband stehen lassen. Aber ich würde mich natürlich auch freuen wenn es doch noch einen 2 Band geben wird.



Fazit: 
Mich konnte das Buch überzeigend es war sehr unterhaltsam und freue mich auf weitere Werke von Janet Clark zu Lesen

Autorin:
Janet Clark wollte schon als Kind nur eins: Romane schreiben! Wenn’s geht: spannend! Doch zwischen ihr und dem ersehnten Berufsziel sollten noch etliche Jahre, Länder und Berufe liegen, bis Janet Clark ihr erstes Manuskript einreichte. Dann allerdings stellte sich der Erfolg nahezu postwendend ein. Mittlerweile fiebert eine große Fangemeinde ihrer nächsten Veröffentlichung entgegen. Nachdem sie sich zunächst dem Thriller-Genre zugewandt hatte, spielt sie nun bei ihrem brandneuen Jugendbuchprojekt »Ewig Dein - Deathline« ihre Stärken, was Spannung und Atmosphäre angeht, voll aus und wendet sich der Geschichte einer großen, alle Widerstände überwindenden Liebe zu.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen