Montag, 29. Februar 2016

Monatsrückblick Februar

Dieser Lesemonat lässt sich doch sehen oder? Auch wenn ich diesmal nicht viel geschafft habe wie die letzten Monate bin ich jedoch zufrieden und mein Sub erfreut sich auch. Habt ihr eins dieser Bücher gelesen wie ist euer Fazit dazu? Oder habt ihr auch eins dieser Filme gesehen?
Im neuen Monat März möchte ich dann ein neues Konzept führen wollen und zwar werde ich dann auch ein wenig mehr vom Inahlt der Filme eingehen damit ihr nach lesen könnt wie mein Fazit und Meinung darüber war.

Gelesene Bücher:
Sie muss sterben- Susan Crawford
Die Sache mit Cally und Kayden-Jessica Sorensen
Die Familie-Richard Laymon
Bob der Streuner-James Bowen
Eisige Schwestern-S K Treymayne
Flüsterndes Gold - Carrie Jones
Die gehlerige Schülerin-Ira Miller
Wie Monde so silber-Marissa Meyer
Kein sicherer Ort- Araminta Hall
Liebe Vewundet-Rebecca Donovan
Hübsch Biss in die Ewigkeit-Emma Flint
Superlustige Tiergeeschichten- Ute Lutz
Heute will ich leben-Nora Price
Fintermoos Aller Frevel Anfang-Janet Clark


Neuzugänge
Colours of Love -Kathryn Taylor
Talon Drachenherz -Julie Kagawa
Bewusstlos-Sabine Thiesler
Die Welt wäre besser ohne dich- Sarah Darer Littmann
Übermorgen Sonnenschein als mein Baby vertauscht wurde-Jeannine Klobs

Serie
Miami Vice
Germanys next Top Model
Family Storys mit Julia
Dsds
Der Bachelor

Filme:
I spirit on your grave
Der Gruselbus
Flubber
Saphirblau
Manhut Backwoods Massacre
Jurassic World
Die Frau in Schwarz Engel des Todes

Freitag, 12. Februar 2016

Buchrezension Sie muss sterben



Quelle von Amazon und Diana Verlag


Produktinformation

Broschiert: 400 Seiten
Verlag: Diana Verlag (8. September 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453291697
ISBN-13: 978-3453291690
Originaltitel: The Pocket Wife
Größe und/oder Gewicht: 13,7 x 3,7 x 20,7 cm

Inhalt:
Fürchtest du dich manchmal vor dir selbst
Dana erwacht mit pochenden Kopfschmerzen. Von draußen blitzen Lichter durchs Fenster. Polizei und Notärzte blockieren die Straße. Ihre Nachbarin Celia ist tot – ermordet. Und Dana war kurz vorher bei ihr. Die beiden Frauen hatten ein paar Gläser Wein getrunken – und sich gestritten, so berichten die Anwohner. Doch daran kann Dana sich nicht erinnern. Auch nicht, wie sie zurück nach Hause gekommen ist. Panisch versucht sie, die Ereignisse zu rekonstruieren. Als dann Drohbriefe in ihrer eigenen Handschrift auftauchen, beginnt selbst ihr Mann an ihrer Unschuld zu zweifeln. Was ist an jenem Nachmittag geschehen? Und musste Celia deshalb sterben?

Meine Meinung:
Ich wurde durch den Klappentext aufmerksam auf das Buch und war wirklich neugierig drauf und wollte dieses Buch unbedingt Lesen. Schon alleine wegen diesen tollen Buchcover was ein wirklicher Hingucker ist, und was geheimnisvolles an Sich hat,
Die Charaktere wurden gut aus gearbeitet besonders gut hat mir die Hauptprotagonistin Dana gefallen, so nach und nach konnte man sie besser kennen lernen was sie für eine Person ist und was sie alles erlebt hat in der Vergangenheit Ich konnte mit ihr fühlen und an manchen Szenen habe ich sogar mit gelitten da sie psychisch krank ist und meist schlaflos war, und sehr viel Alkohol getrunken hat.Jedoch ist sie eine kreative Frau geworden indem sie gerne Gedichte und Bücher schreibt. Eines tages wacht sie betrunken auf und es liegt eine Leiche vor ihr und zwar ihre Nachbarin Celia sie kann sich an nichts erinnern und sie war auch die letzte Person die Celia lebendig gesehen hat. Wir begleiten sie in iher Vergangenheit sowie auch in ihrer Gegenwart.  Auch die Nebencharaktere wie z.B. ihren Mann denn Ispektor und sein Sohn erleben wir die Story von denn beiden ,und auch denn Mann von Celia. Das interessante daran war das jeder Verdächtig wurde wer Celia getötet haben könnte. Ich habe während dem Lesen oft mit gerätselt wer der Mörder sein konnte es wurde immer soannender und bis zum Schluss. Erst fast gegen ende wurde das Geheimnis gelüftet, Ich habe mich keine Sekunde gelangweilt als ich das Buch gelesen habe und hatte tolle Lesestunden.


Der Schreibstil:
Susan Crawforf hat einen tollen, flüssigen Schreibstil es hat sich schnell durch lesen lassen das die Seiten einfach so dahin flogen, und in einem rutsch habe ich das Buch beendet. Was mir gut gefällt wenn ich ein Buch lese und locker lesen lässt.Die Autorin hat mit ihren Schreibstil mich als Leserin verzaubert ich war komplett in die Story mitten drin, und konnte wirklich vieles nachvollziehen wenn sie einige Situationen beschrieben hat, Es wurden auch aus mehere Sichten geschrieben von den jeweiligen verschiedenen Charakteren.

Ich empfehle diesen Roman weiter und vergebe

Fazit:





Quelle Diana Verlag



Autorin:Susan Crawford
Susan Crawford
© B. Crawford, edited by Linda Brazeau
Susan Crawford wuchs in Florida auf und studierte Englisch an der Universität von Miami. Später zog sie nach New York, dann Boston, bevor sie sich in Atlanta niederließ, wo sie drei Töchter großzog. Hier lebt sie noch heute zusammen mit ihrem Ehemann und einem Trio geretteter Katzen. Sie liest viel, schreibt Bücher, mag verregnete Tage und verbringt gerne Zeit mit ihrer Familie. »Sie muss sterben« ist ihr erster Roman.

Sonntag, 7. Februar 2016

Wie ich lese TAG

Hallo Bücherfreunde

Ich habe  mir nun für dieses Jahr vorgenommen auch bei einigen Tags mit zu machen, da ich gemerkt habe das ich irgendwie so gut wie fast nie Tags mit gemacht habe. Aber da ich nun lust habe dies öfters zu tun, habe ich nun eins für euch in Video Format

Viel Spaß beim anschauen






Donnerstag, 4. Februar 2016

Neuzugänge


Hallo Ihr Lieben hier sind meine Neuzugänge ich habe vor kurzem den schriftlichen Post dazu gemacht und nachhinein auch ein Video, wollte drauf hinweisen das im Video auch andere Bücher gezeigt habe die in diesem Post schriftlich nicht zu sehen ist, weil einige Bücher erst später bei mir eingezogen sind.




Die Zwölf-Justin Cronin
Zu Anfang waren es zwölf Kriminelle, die auf die Todesstrafe warteten. Doch dann wurden sie für ein geheimes Experiment auserwählt. Es sollte den Fortschritt bringen, aus ihnen sollten mehr als nur Menschen werden. Doch es schlug fehl. Jetzt sind es diese Zwölf, die das Leben auf der Erde bedrohen und das Ende der Menschheit bedeuten könnten. Und die letzte Hoffnung ruht auf einem


Mädchen. Amy ist die einzige, die sich der Macht der Zwölf entgegenstellen kann. Aber der Gegner ist stark, und Amys Kraft scheint mehr und mehr zu schwinden ...


Ich versprach dir die Liebe-Priscille Sibley
Nach einem tragischen Unfall liegt Elle im Koma, ohne Hoffnung auf Heilung. Schon immer hat sie sich gegen lebensverlängernde Maßnahmen ausgesprochen. Doch dann erfährt ihr Ehemann: Seine Frau ist schwanger - und er weigert sich, die Maschinen abstellen zu lassen - Was bedeutet es, über Leben und Tod eines geliebten Menschen, der keine Stimme mehr hat, entscheiden zu müssen? Davon handelt dieser weise Roman und erzählt zugleich eine unglaublich anrührende Liebesgeschichte. "Ab und zu liest man ein Buch, das einen daran erinnert, warum man das Lesen liebt. Dies ist ein solches Buch." The Houston Books Examiner


Die Sache mit Callie und Kayden-Jessica Sorensen
Wenn eine kurze Begegnung das Herz zum Rasen bringt

Callie glaubt nicht an das große Glück. Nicht seit ihrem zwölften Geburtstag, als ihr Schreckliches zustieß. Damals beschloss sie, ihre Gefühle für immer wegzusperren, und auch sechs Jahre später kämpft sie noch gegen ihr dunkles Geheimnis an. Dann trifft sie auf Kayden und rettet ihn vor seinem ärgsten Feind. Er setzt es sich in den Kopf, die schöne Callie zu erobern. Und je näher er ihr kommt, desto klarer wird ihm, dass es nun Callie ist, die Hilfe braucht…

Der Engelbaum-Lucina Riley
Dreißig Jahre sind vergangen, seit Greta Marchmont das Herrenhaus verließ, in dem sie einst eine Heimat gefunden hatte. Nun kehrt sie zurück nach Marchmont Hall in den verschneiten Bergen von Wales – doch sie hat keinerlei Erinnerung an ihre Vergangenheit, denn seit einem tragischen Unfall leidet sie an Amnesie. Bei einem Spaziergang durch die winterliche Landschaft macht sie aber eine verstörende Entdeckung: Sie stößt auf ein Grab im Wald, und die verwitterte Inschrift auf dem Kreuz verrät ihr, dass hier ein kleiner Junge begraben ist – ihr eigener Sohn! Greta ist zutiefst erschüttert und beginnt sich auf die Suche zu machen nach der Frau, die sie einmal war. Dabei kommt jedoch eine Wahrheit ans Licht, die so schockierend ist, dass Greta den größten Mut ihres Lebens braucht, um ihr ins Gesicht zu blicken ...

Bob der Streuner die Katze die mein Leben veränderte-James Bowen
Das Leben meint es nicht gut mit James Bowen: Der Obdachlosigkeit entkommen, schlägt er sich als Straßenmusiker durch. Als er eines Abends einen abgemagerten, streunenden Kater vor seiner Tür findet, scheint er sein tierisches Ebenbild zu treffen. Und mehr noch: Während er den Streuner aufpäppelt, entwickelt sich eine besondere Freundschaft. Der Kater Bob will nämlich keineswegs zurück in die Freiheit. So, wie James dem Kater Bob seine Lebenskraft zurückgibt, so füllt das samtpfötige Wesen James Leben wieder mit Sinn - und jeder Menge witziger Anekdoten. Mittlerweile sind James und Bob weltbekannt, ihre Geschichte hat bereits Millionen Leser gerührt. Nur selten wird die Beziehung zwischen Mensch und Katze so charmant beschrieben wie in "Bob der Streuner".




Love & LiesAlles ist erlaubt-Molly Mc Adams
Nachdem sie in der Vergangenheit hintergangen und verletzt wurde, will Rachel lieber als verrückte Katzenlady ein einsames Dasein fristen, als jemals wieder einem Typen zu vertrauen. Schon gar nicht einem umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit Tattoos und Harley - wie Undercover-Cop Logan »Kash« Ryan. Doch wenn er sie mit seinen stahlgrauen Augen ansieht, muss Rachel ihre gesamte Willenskraft aufwenden, um seinen sexy Körper nicht mit ihren Blicken zu verschlingen ...





Elfenschwestern-Charlotte Inden 
Sie sind Schwestern und könnten unterschiedlicher kaum sein: die Halbelfen Tigerlilly und Wild Rose. Dennoch haben sie einander sehr gern. Ihre Schwesterliebe wird jedoch auf eine harte Probe gestellt, als ihr kleiner Bruder eines nachts entführt wird. Um ihn zu retten, soll Tigerlilly dem Elf Alistar ihre Liebe versprechen. Dabei hat sie ihr Herz längst an einen Menschenjungen verloren und sie weiß auch, dass Wild Rose Alistar begehrt ...



Flüsterndes Gold Die Elfen Serie Band 01-Carrie Jones
Ein Mädchen zwischen Werwolf und Elfenkönig in der Winteridylle Neuenglands

Er riecht nach Wald und hinterlässt eine Spur aus Goldstaub – der schöne Fremde, der Zara seit ihrer Ankunft im verschneiten Maine zu verfolgen scheint. Es fällt ihr immer schwerer, seinem sanften Flüstern zu widerstehen, mit dem er sie in die Wälder locken will. In ihrer Panik vertraut sie sich dem attraktiven Nick an, der ihr ein schreckliches Geheimnis offenbart: Zara ist vom Elfenkönig auserwählt. Sein Kuss raubt Seelen, aber wenn er seine Königin nicht bekommt, wird er junge Männer als Blutopfer fordern. Nick ist entschlossen, Zara zu beschützen. Denn er ist nicht nur unsterblich in sie verliebt, sondern auch ein Werwolf und damit der einzige Gegner, den die Elfen

Dancing Jax - Auftakt:-Robin Jarvi
Einige Bücher sind schädlich, sogar gefährlich. Sie verdrehen einem den Kopf und geben den dunkelsten Seiten der menschlichen Seele Nahrung. Sie sollten verbannt oder vernichtet werden. Diese Geschichte handelt von solch einem Buch. Ich hoffe, es gibt noch genug von euch da draußen, die das hier lesen und mir glauben und sich zur Wehr setzen können – bevor es zu spät ist. Ein altertümlich wirkendes und zunächst harmlos erscheinendes Buch taucht in einer englischen Kleinstadt auf und ergreift Besitz von seinen Lesern. Immer mehr Menschen werden von dem Buch befallen und zu willenlosen Charakteren der Geschichte. Der diabolische Plan des Autors scheint aufzugehen. „Dancing Jax – Auftakt" ist der erste Band einer Trilogie. Stephen-King-like kombiniert Robin Jarvis intelligente Schockelemente mit Fantasy und schafft so eine vor Spannung überbordende Trilogie. Die Saat des Bösen geht auf und es scheint kein Entrinnen für die gleichgeschaltete Menschheit zu geben.

Der schottische Geist-Cssandra Winter
Geisterjäger zu werden, war nicht unbedingt das, was sich Rebecca Seifert für ihr Leben vorgestellt hat, doch als ihr Verlobter sie einfach austauscht, bleibt ihr keine andere Wahl als dem Ruf ihrer Freundin Molly nach Devon zu folgen, um bei der blutjungen und chaotischen Windfall Agency anzufangen. Der erste Auftrag führt sie auf eine verspukte schottische Burg. Anfangs skeptisch, stellen sie jedoch bald schon fest, dass es sich diesmal nicht um gluckernde Abflussrohre handelt.


Sie muss sterben-Susan Crawford
Fürchtest du dich manchmal vor dir selbst?
Dana erwacht mit pochenden Kopfschmerzen. Von draußen blitzen Lichter durchs Fenster. Polizei und Notärzte blockieren die Straße. Ihre Nachbarin Celia ist tot – ermordet. Und Dana war kurz vorher bei ihr. Die beiden Frauen hatten ein paar Gläser Wein getrunken – und sich gestritten, so berichten die Anwohner. Doch daran kann Dana sich nicht erinnern. Auch nicht, wie sie zurück nach Hause gekommen ist. Panisch versucht sie, die Ereignisse zu rekonstruieren. Als dann Drohbriefe in ihrer eigenen Handschrift auftauchen, beginnt selbst ihr Mann an ihrer Unschuld zu zweifeln. Was ist an jenem Nachmittag geschehen? Und musste Celia deshalb sterben?


Mittwoch, 3. Februar 2016

Want to read February


Hi meine Lieben auch diesen Monat habe ich mir einige Bücher raus gesucht was ich diesen Monat gerne Lesen möchte ich stand lange vor meinen Bücherregal und habe geschaut auf welche Bücher ich lust habe und diese hier sind es dann geworden. Welche der Bücher habt ihr gelesen? Welche fandet ihr gut oder sogar schlecht? Würde mich über einen Austausch in die Kommentare mit euch sehr freuen.


Everflame Feuerprobe-Josephine Angelini 
Liebe schmerzt. Welten kollidieren. Feuer tötet. Feuerrote Locken, unglücklich verliebt und so ziemlich gegen alles allergisch, was es gibt: Lily Proctor ist 17 und die Außenseiterin an der Highschool von Salem. Lily wünscht sich nichts mehr, als von hier zu verschwinden - und findet sich in einem furchterregenden anderen Salem wieder, in dem mächtige Frauen herrschen. Die stärkste und grausamste dieser »Crucible« ist Lillian - und Lily wie aus dem Gesicht geschnitten. Sind Lilys Allergien und Fieberschübe tatsächlich magische Kräfte und ist sie selbst eine Hexe? In einem Strudel aus gefährlichen Machtkämpfen und innerer Zerrissenheit, begegnet Lily sich selbst - und einer unerwarteten Liebe. Ein mitreißender Pageturner mit starken Gefühlen: schicksalhafte Entscheidungen, Magie, Spannung und Liebe mit einer Heldin zwischen zwei Männern, zwei Welten und zwei Identitäten.

Flüsterndes Gold-Carrie Jones
Ein Mädchen zwischen Werwolf und Elfenkönig in der Winteridylle Neuenglands

Er riecht nach Wald und hinterlässt eine Spur aus Goldstaub – der schöne Fremde, der Zara seit ihrer Ankunft im verschneiten Maine zu verfolgen scheint. Es fällt ihr immer schwerer, seinem sanften Flüstern zu widerstehen, mit dem er sie in die Wälder locken will. In ihrer Panik vertraut sie sich dem attraktiven Nick an, der ihr ein schreckliches Geheimnis offenbart: Zara ist vom Elfenkönig auserwählt. Sein Kuss raubt Seelen, aber wenn er seine Königin nicht bekommt, wird er junge Männer als Blutopfer fordern. Nick ist entschlossen, Zara zu beschützen. Denn er ist nicht nur unsterblich in sie verliebt, sondern auch ein Werwolf und damit der einzige Gegner, den die Elfen fürchten …

Sie muss sterben-Susan Crawford
Fürchtest du dich manchmal vor dir selbst?
Dana erwacht mit pochenden Kopfschmerzen. Von draußen blitzen Lichter durchs Fenster. Polizei und Notärzte blockieren die Straße. Ihre Nachbarin Celia ist tot – ermordet. Und Dana war kurz vorher bei ihr. Die beiden Frauen hatten ein paar Gläser Wein getrunken – und sich gestritten, so berichten die Anwohner. Doch daran kann Dana sich nicht erinnern. Auch nicht, wie sie zurück nach Hause gekommen ist. Panisch versucht sie, die Ereignisse zu rekonstruieren. Als dann Drohbriefe in ihrer eigenen Handschrift auftauchen, beginnt selbst ihr Mann an ihrer Unschuld zu zweifeln. Was ist an jenem Nachmittag geschehen? Und musste Celia deshalb sterben?


Die Famile -Richard Laymon
Wie der Vater, so der Sohn ...

Über einem Höhlenlabyrinth liegt das Mordock Cave Hotel, bei Touristen sehr beliebt. Ein Familienbetrieb, geführt von Vater und Sohn Mordock. Beide legen Wert auf ihre Traditionen: Zimmer 115 ist stets für die attraktiveren Gäste reserviert. Nach einem Stromausfall wird die Mordock-Höhle für eine Touristengruppe zur Falle. Es ist dunkel. Es gibt keinen Ausweg. Und bald merken die Eingesperrten, dass in der Finsternis jemand lauert. Die Mordocks – und noch etwas anderes. Etwas, das Blut riecht. Etwas, das Fleisch will ...

Bob der Streuner-James Bowen
Das Leben meint es nicht gut mit James Bowen: Der Obdachlosigkeit entkommen, schlägt er sich als Straßenmusiker durch. Als er eines Abends einen abgemagerten, streunenden Kater vor seiner Tür findet, scheint er sein tierisches Ebenbild zu treffen. Und mehr noch: Während er den Streuner aufpäppelt, entwickelt sich eine besondere Freundschaft. Der Kater Bob will nämlich keineswegs zurück in die Freiheit. So, wie James dem Kater Bob seine Lebenskraft zurückgibt, so füllt das samtpfötige Wesen James Leben wieder mit Sinn - und jeder Menge witziger Anekdoten. Mittlerweile sind James und Bob weltbekannt, ihre Geschichte hat bereits Millionen Leser gerührt. Nur selten wird die Beziehung zwischen Mensch und Katze so charmant beschrieben wie in "Bob der Streuner".

Seelenangst-Veit Etzold
Clara Vidalis, Expertin für Pathopsychologie am LKA Berlin, hat gerade die Folgen ihrer Hetzjagd auf den Serienkiller "Der Namenlose" verkraftet, als die Hauptstadt von einer neuen, noch perfideren Mordserie erschüttert wird. Ein Mann, der sich "Der Drache" nennt, ist von einer grausamen Mission erfüllt: Er tötet Menschen, die nur nach außen hin eine vorbildliche gesellschaftliche Funktion ausüben. Und mit seinem satanistischen Hintergrund, seiner absoluten Besessenheit weist er Clara den Weg nach Rom: zum Chef-Exorzisten des Vatikans -

Montag, 1. Februar 2016

Monatsrückblick Janaur

Hier ist mein Rückblick habt ihr eins dieser Bücher die ich gelesen habe auch schon gelesen? Oder von meinen Neuzugängen? Hat euch eins dieser Bücher begeistert das ich vielleicht auch schon bald eins davon unbedingt lesen sollte?Würde mich wirklich interessieren

Gelesene Bücher
Ich bin die Nacht-Ethan Cross
Ich bin die Angst-Ethan Cross
Talon Drachenzeit-Julie Kagawa
Die Trebute von Panem Flammender Zorn 03-Suzanne Collins
Bis du mir gehörst-Tanja Kelebek
Du und Du und Du-Per Nisson
Die Tribute von Panem Flammender Zorn-Suzanne Collins
Nachtprinzessin-Sabine Thiesler
Love & LiesAlles ist erlaubt-Molly Mc Adams
Der schottische Geist-Cssandra Winter
Leaving Paradise-Simone Elkeles
Back to Paradise-Simone Elkeles
Du oder die große Liebe-Simone Elkeles
Elfenschwestern-Charlotte Inden

Neuzugänge:
Ich versprach dir die Liebe-Priscille Sibley
Bob der Streuner die Katze die mein Leben veränderte-James Bowen
Der Engelbaum-Lucina Riley
Die Sache mit Callie und Kayden-Jessica Sorensen
Die Zwölf-Justin Cronin
Dancing Jax - Auftakt:-Robin Jarvi
Love & LiesAlles ist erlaubt-Molly Mc Adams
Der schottische Geist-Cssandra Winter
Flüsterndes Gold Die Elfen Serie Band 01-Carrie Jones
Elfenschwestern-Charlotte Inden
Sie muss sterben-Susan Crawford


Serien:
The 100
Gotham



Im TV:

Ich bin ein Star holt mich hier raus
Deutschland sucht den Superstar
Der Beachlor
Sarah und Pietro


Filme: 
Butterfly Room Vom Bösen Besessen
Jersey Devil
The Lost Boys
Die 5 Welle
Gänsehaut