Dienstag, 23. August 2016

One moment in Time Rezension



Quelle von Amazon und cbt verlag

Produktinformation

Taschenbuch: 352 Seiten
Verlag: cbt (9. Mai 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3570310647
ISBN-13: 978-3570310649
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 13 Jahren
Originaltitel: One Moment in Time
Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 3,2 x 18,4 cm



Inhalt:
Tu etwas Verrücktes vor dem Abi!“ Diese Mail an sich selbst löscht Quinn Reynolds umgehend – stammt sie doch aus einer Zeit, als Lyla und Aven, ihre Zimmergenossinnen auf dem Klassentrip in Florida, ihre besten Freundinnen waren und sie einen gemeinsamen Pakt geschlossen hatten. Aber die Aufforderung nagt an ihr. Denn schließlich – warum nicht? Ihr Liebesleben ist langweilig genug und YOLO. Also lässt sie sich auf sexy Florida-Boy Abram ein, den sie am Strand trifft. Doch der vermeintlich kurzweilige Sommerflirt erfüllt zwar den Pakt, aber er wird auch gefährlich für Quinns Herz

Das Buch ist der zweiter Teil einer Trilogie.
Das Cover ist einfach nur wunderschön darin ist ein Pärchen zu sehen  Das Buchcover schreit nach einer Liebesgeschichte und ist wirklich ideal für dem Sommer.Mich würde das Cover auf jeden Fall in der Buchhandlung ansprechen und ist ein echter Hingucker.
Mich hat der Inhalt sehr angesprochen, Ich bin mit der Protagonistin Quinn nicht warm geworden auf mich wirkte sie nicht glaubwürdig rüber. Manchmal hat sie mich mit ihren kindischen Verhalten genervt und konnte mich nicht mit ihr identifzieren. indem was sie tut. Erst ab der Hälfte des Buches wirkte sie auf mich viel sympatischer. und konnte ihr handeln nachvollziehen. Die Freundschaft zwischen Quinn und Layla hat mir sehr gefallen, auch wenn sie die Zeit nicht gemeinsam verbracht haben erfährt man vieles über die beiden Freundinnen. Mir hat es gezeigt trotz der Entfernung kann eine Freundschaft halten. Sogar Abram fand ich als Bad Boy richtig sympatisch was ich nicht gedacht hätte, denn meistens wirken sie immer arrogant und wollen nur mit denn weiblichen Personen spielen aber er war ganz anders.
Der Schreibstil von Lauren Barnholdt ist wie immer sehr flüssig und leicht zu lesen. Ich bin gerade so durch die Seiten geflogen.Und merkte dabei gar nicht wie schnell mit dem Buch durch war. Die Story ist locker flockig und passt perfekt zum Sommer.

Fazit:
Mir hat die Geschichte gut gefallen, ich kann das Buch nur weiter empfehlen die gerne Jugendbücher lesen und humorvolle Romane: Ich werde denn dritten Band Heat of the moment auch noch lesen und freue mich schon sehr drauf. 



Dieses Buch ist richtig toll. Lest es unbedingt einmal!

Autor:
Lauren Barnholdt hat eine Vielzahl von Jugendbüchern veröffentlicht. Wenn sie nicht gerade schreibt, liebt sie es, sich in Büchern zu vergraben. Ihr Motto ist Carpe Diem. Lauren lebt mit ihrer Familie in Waltham, Massachusetts.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen