Mittwoch, 2. März 2016

Want to Read März diese Bücher möchte ich Lesen

Welche dieser Bücher habt ihr bereist gelesen? Wie ist euere Meinung und Fazit dazu könnt ihr sie mir empfehlen oder sogar auch entfehlen? Bin auf eure Meinungen gespannt was ihr mir zu bericten habt.

Ich habe ein Video gedreht und zeige euch die Bücher die auch lange auf meinem Sub waren und nun endlich auch von mir gelsen werden wollen. Falls einige vielleicht keine Lust haben sich das Video anzusehen habe ich auch zusätzlich ein schriftlichen Post dazu gemacht.





Nashville Antonia Michaelis
Die achtzehnjährige Svenja findet in einer Abseite ihrer neuen Tübinger Studentenwohnung einen verwahrlosten, stummen elfjährigen Jungen. Fürsorglich nimmt sie ihn bei sich auf. Nach seinem T-Shirt-Aufdruck nennt sie ihn Nashville. Als eine Serie von Morden an Obdachlosen die Stadt in Aufruhr versetzt, wird Svenja unruhig. Hat Nashville, der immer wieder heimlich verschwindet, etwas damit zu tun? Bald schon merkt sie, dass auch ihr Leben bedroht ist …

Saphirblau-Kerstin Gier
Gideon und Gwendoyn sind bis über beide Ohren verliebt. Doch Liebe
unter Zeitreisende birgt ungeahnte Tücken. Gut, dass Gwendolyn jede
nge Ratgeber an ihrer Seite weiß, sei es nun ihre beste Freundin
Leslie oder Geisterfreund James. Nur Ximerius, ein leicht anhänglicher
Wasserspeier, sorgt eher für Turbulenzen, als dass er hilft. Und als
Gideon und Gwendolyn ein weiteres Mal in die Fänge des Grafen von St.
Germain geraten, wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt.

Dewey und ich-Vicki Myron
Katzen würden Dewey lesen
Als Vicki Myron an einem eisigen Januarmorgen die Tür der Stadtbücherei von Spencer, Iowa, aufschließt, hört sie ein dumpfes Miauen. Die Bibliothekarin sieht in dem Kasten für zurückgegebene Bücher nach und findet ein winziges Katzenjunges mit halb erfrorenen Pfoten. Vicki und ihre Kollegen wärmen das Tier, geben ihm zu fressen. Und als der kleine Kater sich mit einem endlosen Schnurren bedankt, ist er adoptiert. Das war vor über 20 Jahren. 2006 stirbt Dewey im stolzen Katzenalter von 19 Jahren, und da ist er längst eine weltweite Berühmtheit.

FnstermoosBand 1 Janet Clark
„Finstermoos" ist die neue Thrillerserie von Bestseller-Autorin Janet Clark, die neben ihren Jugendbüchern auch erfolgreiche Spannung für Erwachsene schreibt („Ich sehe dich“ und „Rachekind“). Atemberaubender Nervenkitzel und Spannung für alle Fans von Krystyna Kuhns „Das Tal“! Auf der Baustelle seines Vaters findet Valentin den Körper eines vor vielen Jahren verstorbenen Babys. Sofort strömen Journalisten in das idyllisch gelegene Bergdorf, darunter auch Armina Lindemann mit ihrer 19-jährigen Tochter Mascha. Schon bald werden Valentin und Mascha Opfer seltsamer und lebensbedrohlicher Unfälle, dann verschwindet Maschas Mutter spurlos. Mascha glaubt nicht an einen Zufall – hat die Journalistin bei der Recherche für ihren Artikel etwas herausgefunden, was sie nicht wissen soll? Gemeinsam mit Valentin und zwei weiteren Freunden sucht sie nach ihrer Mutter und rührt damit an ein lange verborgenes Geheimnis, das jemand um jeden Preis zu schützen versucht. „Aller Frevel Anfang" ist der erste Band der Finstermoos-Reihe.


Das Lächeln deine Mörders-Karen Rose
Sie alle verschwinden in der Nacht, sie alle sind hübsch, haben lange dunkle Haare, und sie alle werden wenig später tot aufgefunden. Special Agent Steven Thatcher hat sich geschworen, den Serienmörder zu stellen, der die jungen Frauen auf dem Gewissen hat. Die Zeit drängt ...
Wie soll Steven in dieser Situation die Zeit finden, sich um seinen schwierigen Sohn zu kümmern? Bei dessen höchst attraktiver Lehrerin Jenna Marshall findet er Verständnis – und mehr. Was die beiden nicht ahnen: Der Mörder hat sein nächstes Opfer gewählt. Er hat seine Fallen ausgelegt. Er wartet bereits – auf Jenna.

Liebe Verrät-Rebecca Donovan
Endlich! Der furiose Abschluss der Liebe-Trilogie!
Verraten, betrogen, belogen – und das ausgerechnet von den Menschen, denen sie am meisten vertraut. Nur die Liebe kann Emma heilen. Doch wie soll sie jemals wieder vertrauen?

»Wenn die Hoffnung am seidenen Faden hängt, kann nur die Liebe Wunder wirken.« Tammarra Webber, Autorin von ›Einfach. Liebe‹


Phobia-Wulf Dorn
Angst hat ein Zuhause
Eine Dezembernacht im Londoner Stadtteil Forest Hill. Sarah Bridgewater erwacht, als sie ihren Mann überraschend früh von einer Geschäftsreise nach Hause kommen hört. Doch der Mann, den sie in der Küche antrifft, ist nicht Stephen. Er trägt jedoch den Anzug ihres Mannes, hat dessen Koffer bei sich und ist mit Stephens Auto nach Hause gekommen. Der Fremde behauptet, Stephen zu sein, und weiß Dinge, die nur Sarahs Mann wissen kann.
Für Sarah und ihren sechsjährigen Sohn Harvey beginnt der schlimmste Alptraum ihres Lebens. Denn der Unbekannte verschwindet ebenso plötzlich wieder, wie er bei ihr aufgetaucht ist, und niemand will ihr glauben. Nur ihr Jugendfreund, der Psychiater Mark Behrendt, kann ihr jetzt noch helfen. Ein psychologisches Duell mit dem Unbekannten beginnt. Und von Stephen Bridgewater fehlt weiterhin jede Spur …

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen