Sonntag, 17. Januar 2016

Talon Drachenzeit Rezension



Quelle und Beschreibung von Heyne Fliegt Verlag
und Amazon

Produktinformation

Gebundene Ausgabe: 560 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (5. Oktober 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453269705
ISBN-13: 978-3453269705
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 13 Jahren
Originaltitel: Talon's Chosen - The Talon Saga Book 1 -
Größe und/oder Gewicht: 14,7 x 5,2 x 22,2 cm


Leseprobe Klick

Buch kaufen? Heyne Fliegt Verlag  oder Amazon

Kurzbeschreibung
Drachen: gefährlich, magisch, unwiderstehlich!

Strand, Meer, Partys – einen herrlichen Sommer lang darf Ember Hill das Leben eines ganz gewöhnlichen kalifornischen Mädchens leben! Danach muss sie in die strenge Welt des Talon-Ordens zurückkehren – und kämpfen. Denn Ember verbirgt ein unglaubliches Geheimnis: Sie ist ein Drache in Menschengestalt, auserwählt, um gegen die Todfeinde der Drachen, die Krieger des Geheimordens St. Georg, zu kämpfen.

Garret ist einer jener Krieger, und er hat Ember sofort als Gefahr erkannt. Doch je näher er ihr kommt, umso mehr entflammt er für das ebenso schöne wie mutige Mädchen. Und plötzlich stellt er alles, was er je über Drachen gelernt hat, infrage


Meine Meinung:
Am Anfang fing das Buch eher schleppend an, ich habe erst eine weile gebraucht bis ich in die Story rein kam aber dann nahm die Geschichte ihren lauf und war dann total begeistert. Das ich gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen.Ich habe bisher noch nie was mit Drachen gelesen und war gespannt was mich darin erwarten wird. Das Buch ist der der Auftakt einer Trilogie ist ein Jugendbuch und hat auch einige Fantasyelemente.Schon alleine wegen diesen wunderschönen Buchcover mit dem Drachenauge wollte ich das Buch unbedingt haben, in der Buchhandlung ist mir schon ins Auge gestochen, und in jedem Bücherregal ein wirklicher Hingucker.
Ember ist mit ihrem Zwillingsbruder Dante dazu bestimmt sich dem Orden unter Beweis zu stellen. Sie werden von der 'Organisation Talon' nach Crescent Beach in Kalifornien geschickt, um Menschen zu studieren. Ihr Auftrag: beobachten, assimilieren und einfügen bis sie ihrer eigentlichen Lebensaufgabe -einer bestimmten Position im Orden der Drachen- zugeordnet werden! Auch die Undercover-Soldaten des St. Georg-Ordens, Garret und Tristan nach Crecent-Beach geschickt, um vor Ort nach neuen Drachen zu suchen. Sie sind Drachenjäger und die Todfeinde von Talon.
Der Schreibstil war wie gesagt am Anfang ein wenig schwierig, aber dann habe ich mich an den Schreibstil gewöhnt und lies sich dann auch flüssig lesen.Man hat aber nicht nur in der Sicht von Ember lesen können, sondern auch von den anderen zwei Hauptpersonen Garret und einem weiteren Drachen, somit war es wirklich abwechslungsreicher. Es wurde aber zumindenst aus der Sicht von dem 17 Jährigen Garett beschrieben, einem Ordenskämpfer der sein Leben der Auffindung und Vernichtung von Drachen verschrieben hat.
Die Charaktere wurden, toll beschrieben, ich konnte mir gut ein Bild von jeden einzelnen machen.Vor allem die Hauptprotagonisten und die Annäherungsversuche  fand ich wirklich schön beschrieben somit ich auch Mitgefühlt habe und wirkten auf mich sehr sympatisch. Auch die Nebencharaktere wie z. B. Riley,, Lexi, Kristin, Liam Sarah, Wes Lillith,

Das Ende endet mit einem Cliffhänger als ich die letzte Seite gelesen habe dachte ich was nein das kann doch nicht schon zu ende sein ich will weiter lesen.



Fazit:
Ein wirklich gelungenes Buch was ich nur weiter empfehlen kann, und ich freue mich schon sehr auf Band 2 der schon im Hnadel zu kaufen gibt, und ich werde definitiv natürlich auch denn zweiten Teil lesen.
Bewertung:




Autorin Julie Kagawa
Amazon

Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben: Langweilige Schulstunden vertrieb sie sich damit, all die Geschichten festzuhalten, die ihr im Kopf herumspukten. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie ihr größtes Interesse zum Beruf und wurde Autorin. Mit ihrer Fantasy-Saga Plötzlich Fee wurde sie rasch zur internationalen Bestsellerautorin. Drachenherz ist der zweite Band in der Talon-Serie um eine magische Liebe, die nicht sein darf. Julie Kagawa lebt mit ihrem Mann in Louisville, Kentucky.


Kommentare:

  1. Hallo Mara,
    bin gerade über Instagram auf deine Rezension aufmerksam geworden ;)
    Sie ist wirklich sehr schön geschrieben. ;)
    Ich hab mir mit dem Buch leichter mit dem lesen getan als mit dem 1. Buch von Plötzlich Fee. Momentan lese ich "Talon ~ Drachenherz" und es ist wirklich richtig gut!
    Da mir dein Blog sehr gefällt, bleibe ich gerne als "neue" Leserin hier ;)
    Ganz liebe Grüße
    Katha♥von buecher_bewertungen1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön das du auf meinen Blog vorbei schaust und auf Instagram drauf aufmerksam wurdest das freut mich sehr

      Liebe Grüße Mara

      Löschen
  2. Hallo Mara,

    eine schöne Rezension. Ich lese Talon gerade und mir ging es auch so, dass ich am Anfang etwas gebraucht habe. Aber nun bin ich total begeistert und Band 2 liegt auch schon bereit!

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna

      Danke für dein Feedback das freut mich wrklich sehr ich wünsche dir weiterhin viel Spaß mit Talon und das es dir dann auch besser gefallen wird wie mir. Das ist echt super das du schon Band 2 hast dann kannst du in einem rutsch durch lesen
      Liebe Grüße Mara

      Löschen