Mittwoch, 1. Mai 2013

Schon wieder bin ich schwach geworden

Und so schnell kann ich wieder ein paar Neuzugänge haben. Gestern bin ich wieder schwach geworden, natürlich konnte ich kein Buchladen ohne ein Buch zu kaufen verlassen.

Was ich noch kürz erwähnen möchte, dank euch habe ich mir diese drei Bücher gekauft habe soviel positive Rezensionen gelesen und mich mit einigen von euch über diese Bücher unterhalten. Und nun habe ich sie mir dann auch zugelegt:-) Und das eine Kinderbuch die kleine Hexe habe ich zufällig auf ein Flohmarkt entdeckt und günstig ergattern können.


Buch Beschreibungen vom Rohwolt Verlag
 Kirschroter Sommer
Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben?

Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr Herz berührt. Aber kann man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben?

Türkisgrüner Winter

Geschichten muss man nicht nur lesen, man muss sie spüren.

Gut aussehend, charmant und mit einer Prise Arroganz raubt er Emely den letzten Nerv: Elyas, der Mann mit den türkisgrünen Augen. Besonders zu Halloween spukt er in ihrem Kopf herum. Doch was bezweckt er eigentlich mit seinen Avancen? Und wieso verhält er sich nach dem ersten langen Kuss mit einem Mal so abweisend? Nur gut, dass Emelys anonymer E-Mail-Freund Luca zu ihr hält. Das noch ausstehende Treffen mit Luca sorgt für ein mulmiges Gefühl. Dann verstummt auch er. Hat Emely alles falsch gemacht?

Sehnsüchtig erwartet: Emely und Elyas are back!


Buch Beschreibung vom Dtv Verlag

Was geschah mit Mara Dyer



Unheimlich, eindringlich, romantisch

Als Mara aus einem mehrtägigen Koma erwacht, erfährt sie, dass über ihr ein altes verlassenes Haus zusammengestürzt ist. Ihre beiden Freundinnen konnten nur tot geborgen werden, die Leiche ihres Freundes Jude wurde nicht gefunden. Mara hat keine Erinnerung an jene Nacht und begreift nicht, warum sie die Katastrophe als Einzige überlebt hat. Seit dem Unglück hat sie Albträume und Visionen - immer wieder sieht sie ihre toten Freunde, bis sie nicht mehr weiß, was Realität ist und was Einbildung. Als sich die mysteriösen Todesfälle in ihrer unmittelbaren Nähe mehren, sucht sie Hilfe bei ihrem Mitschüler Noah. Doch der hat ein eigenes dunkles Geheimnis...

Die Kleine Hexe
Die kleine Hexe ist leider erst 127 Jahre alt und wird deshalb von den großen Hexen nicht für voll genommen. Da sie nun keine große Hexe ist, will sie wenigstens eine gute sein. Mit diesem Entschluss beginnt ein aufregender Wirbel.


Kommentare:

  1. Kirschroter Sommer liegt gerade neben mir und wartet darauf, dass ich es zu Ende lese :)
    Dieses Buch ist einfach total witzig und toll! Ich muss mir diese Woche unbedingt noch den zweiten Band davon zulegen! UNBEDINGT.

    Liebste Grüße,
    Gwenny97

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar wenn dir Kirschroter Sommer gut gefallen hat, solltest du unbedingt auch noch denn zweiten teil dir holen:-)

      Löschen
  2. yeah *_* kirschroter Sommer und Türkisgrüner Winter sind klasse Bücher. Es war eine weiße Entscheidung, dir die beiden zuzulegen ;)

    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich freue mich schon riesig das ich endlich bald damit anfange zu lesen und will auch mit schwärmen können hihi^^

      Löschen
  3. "Die kleine Hexe" - habe ich sehr gerne gelesen, ebenso "Das kleine Gespenst". Nur "Der kleine Wassermann" habe ich noch nie gelesen. Meine Ausgabe ist jedoch noch aus meinen Kindertagen ^^

    Wünsche dir viel Lese-Spaß und würde mich freuen, wenn du auch bei mir mal vorbei schaust.

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Das kleine Gespenst will ich auch noch Lesen, aber kann mich nicht mehr genau erinnern wie die Geschichte gewesen ist.

    Gerne schaue ich bei dir vorbei

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider kann ich auf dein Profil nicht zugreifen hast du es deaktiviert? Schicke mir doch bitte dein Link zum Bücherblog:)

      Löschen
  5. Hi,

    danke für den Hinweis - habe es jetzt hoffentlich behoben ^^
    Ich habe als Kind beide Bücher verschlungen, sie haben mir total super gefallen. Irgendwann ist mir dann aufgefallen, als überall die Schuber-Versionen aus dem Boden schossen, dass ich "Der kleine Wassermann" gar nicht kenne und es bewusst gar nicht mitbekommen hatte, dass es Teil der "Reihe" ist - muss also noch nachgeholt werden.
    Nur als kleiner Hinweis: Im kleinen Gespenst möchte dies doch unbedingt seine Stadt bei Tag erleben - manchmal sollte man vorsichtig sein, was man sich wünscht ;)

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen