Freitag, 30. November 2012

Der Blog Adventskalender



Ich möchte euch drauf Aufmerksam machen das einige Buchblogger eine Aktion gestartet haben und zwar denn Blog Adventskalender. Natürlich bin ich mit von der Partie.  Wie ihr bereits wisst könnt ihr jeden Tag ein Türchen öffnen, und darin werden wir für euch einige kleine Überraschungen parat haben wie z.B. Geschichten, Gedichte Backrezepte usw.

Gewinnspiele:
Einige Blogger werden ein paar Gewinne bereitstellen, sie haben sich freiwillig breit erklärt etwas zu verschenken.Was ihr aber dafür tun müsst ihr findet jeden Tag einen Buchstaben im Adventskalender-Post   und zum Schluss ergeben sie eine Lösung.

Die Lösung schickt ihr bitte per Email an EmmaZecka@web.de  Einsendeschluss ist der 28.12.2012.

Emma wird dann die Verlosung über ihren Blog führen. 
Die gewinne werden aber erst am Ende des Adventskalender verlost.

Zu Gewinnen gibt es 

DVD 
" Die Weihnachtsgeschichte von Emma zur Verfügung gestellt.

"Das Lied von Eis und Feuer" von George R.R. Martin bereitgestellt von Yvonne

-Zorn, Tod und Regen" von Stephan Ludwig bereitgestellt von Alina
-Einfach fliegen" von Martina Sahler bereitgestellt von Emma
-Oberwasser" von Jörg Maurer veröffentlicht beim Fischer Verlag bereitgestellt von Tanja
-Silberklinge" von Jon Courtenay Grimwood bereitgestellt von Sandra V.
-Dragon Love - Feuer und Flamme für diesen Mann" und "Dragon Love - Manche liebens heiß" bereitgestellt von Ally
-Anne und Rilla - zum ersten Mal verliebt" von Lucy Maud Montgomery ebenfalls von Emma bereitgestellt.
Es lohnt sich also bei uns vorbei zuschauen und ich wünsche euch eine schöne Vorweihnachtszeit.

Ich habe Türchen 10 gewählt und werde an diesen Tag  mein Beitrag schreiben :-)
Türchen 24 werden alle gemeinsam ein Abschluss Post erstellen.


Ich habe nun alle Teilnehmer verlinkt die mitmachen 

Venwar
Ally


Und so sieht der schöne Adventskalender aus :-)


























Montag, 26. November 2012

Neue Bücher

Ich habe mal wieder 3 Neuzugänge kennt ihr eins der Bücher? Habt ihr sogar schon eins vielleicht davon gelesen?

Bildquelle und Infos Knaur


Zwillingsbrut-Lisa Jackson

Dasselbe hübsche Gesicht, dieselben grünen Augen,
dasselbe rotbraune Haar. Ärztin Kacey Lambert
ist schockiert: Die Frau, die schwer verletzt in die
Klinik eingeliefert wurde, ist ihr wie aus dem ­Gesicht
geschnitten. Und sie stirbt. Kurz darauf gibt es weitere
Tote, die Kacey verblüffend ähneln.
Detective Regan Pescoli und Selena Alvarez ermitteln.
Doch auch Kacey stellt Nachforschungen zu ihren
Doppelgängerinnen an und schwebt schon bald, ohne
es zu ahnen, in höchster Gefahr …

»Nervenkitzel in geballter Form« Literaturmarkt.info

»Dieses Buch ist wie eine Droge.«
Publishers weekly

  

Bildquelle und Infos bei Fischer Verlag


Ich. Darf. Nicht. Schlafen-Steve Watson


Ohne Erinnerung sind wir nichts. Stell dir vor, du verlierst sie immer wieder, sobald du einschläfst. Dein Name, deine Identität, die Menschen, die du liebst – alles über Nacht ausradiert. Es gibt nur eine Person, der du vertraust. Aber erzählt sie dir die ganze Wahrheit?

Als Christine aufwacht, ist sie verstört: Das Schlafzimmer ist fremd, und neben ihr im Bett liegt ein unbekannter älterer Typ. Sie kann sich an nichts erinnern. Schockiert muss sie feststellen, dass sie nicht Anfang zwanzig ist, wie sie denkt – sondern 47, verheiratet und seit einem Unfall vor vielen Jahren in einer Amnesie gefangen. Jede Nacht vergisst sie alles, was gewesen ist. Sie ist völlig angewiesen auf ihren Mann Ben, der sich immer um sie gekümmert hat. Doch dann findet Christine ein Tagebuch. Es ist in ihrer Handschrift geschrieben – und was darin steht, ist mehr als beunruhigend. Was ist wirklich mit ihr passiert? Wem kann sie trauen, wenn sie sich nicht einmal auf sich selbst verlassen kann?

»Schlicht und einfach der beste erste Thriller, den ich jemals gelesen habe.« Tess Gerritsen.
»Ein tief verstörender Thriller, der die beunruhigende Frage stellt: Was bleibt, wenn du dich selbst verlierst?« Val McDermid

Bildquelle und Infos von cbt verlag

Blinder Rausch-Doris Bezler

Die Rivalin tot – die Erinnerung weg

Leonie wacht im Schilf des Stadtparkweihers auf. Ihre Kleidung ist zerrissen und blutverschmiert. Doch es ist nicht ihr Blut, sie ist unverletzt ... Unter Schock versucht das Mädchen zusammen mit ihrem Kumpel Niklas die Nacht zu rekonstruieren. Da war die wilde, rauschende Party bei Frederik. Viel Alkohol, Kokain – und dann ist da nur ein Filmriss. Leonie gefriert das Blut in den Adern, als sie erfährt, dass eine Leiche im Stadtpark gefunden wurde, und dass es sich um Denise handelt, ihre Rivalin im Kampf um die Gunst des Gastgebers. Leonie ist kurz davor, durchzudrehen. Mit Niklas macht sie sich auf die Suche nach der Wahrheit. Was aber, wenn Niklas mehr weiß als er zugibt? Ist er der Mörder? Ist sie es? Plötzlich gibt es einen weiteren Toten ...

Freitag, 16. November 2012

Ashes Tödliche Schatten


Bildquelle: INK Egmont


Gebundene Ausgabe: 576 Seiten
Verlag: Egmont INK; Auflage: 1 (9. August 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3863960068
Originaltitel: Shadows
Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 15,8 x 5,2 cm
Preis: 19.99 Euro

Buch kaufen? Beim INK Egmont Verlag



Amazon Kurzbeschreibung:

Den verheerenden Anschlag auf die Welt hat die siebzehnjährige Alex überlebt, aber nun muss sie sich den schwerwiegenden Folgen stellen. In den Städten, die nicht zerstört wurden, rotten sich diktatorische Tyranneien zusammen, in denen sich menschliche Abgründe auftun. Außerhalb der Schutzwälle droht der sichere Tod. Denn dort lauern Horden Jugendlicher, die sich seit dem Unglück in bestialische Kannibalen verwandeln. Und schließlich bleibt noch die Ungewissheit, ob Alex selbst noch zu so einem Monster mutiert. Warum sind ausgerechnet sie und ein paar wenige Ausnahmen von dieser Verwandlung bisher verschont geblieben?

Inhalt :
Die Ereignisse rund um die Veränderten spitzen sich zu und das Leben und Überleben werden immer gefährlicher. Tom hat mehr Glück gehabt, als er es selbst je für möglich gehalten hätte: ein älteres Ehepaar hat ihn gefunden und mit zu sich genommen, denn er erinnert die beiden an ihren verstorbenen Sohn. Tom kommt jedoch trotz seines recht guten Heims und der Gemeinschaft mit Jed und Grace nicht wirklich zur Ruhe – er muss immer an Alex denken und er ist fest entschlossen, sie zu finden. Außerdem hat er da Gefühl, sich beschäftigen zu müssen, denn immer öfter kann er nun die Bilder aus seiner Zeit in Afghanistan nicht mehr verdrängen. Als Fremde schließlich Jed und Grace überfallen, begibt Tom sich auf eine lebensgefährliche Reise in Richtung Rule, wo er Alex vermutet…
Doch diese ist nicht mehr in dem kleinen Dorf – auch wenn die Alternative eigentlich noch viel schrecklicher ist. Eine Gruppe Veränderter hat sie gefangen genommen – und langsam beginnt Alex zu begreifen, welch tödliches Spiel einige der Bewohner von Rule eigentlich spielen…
Und auch im Dorf selbst ist die Ordnung nachhaltig gestört. Lena entdeckt, dass die Gemeinschaft, an die sie glaubte, auf Lügen aufgebaut ist, und dass es irgendein riesengroßes Geheimnis gibt, mit dem die Ältesten des Dorfes sich offenbar das Überleben sichern wollen – egal, auf wessen Kosten. Offenbar ist sich in der Welt nach der Katastrophe fast jeder selbst der nächste.

Meine Meinung:
Im ersten Band erfahren wir, wie Alex die Katastrophe und alles um sich herum erlebt; im zweiten Band kommen mehrere Perspektiven hinzu. Das sorgt dafür, dass man schnell ein recht umfassendes Bild über die Lage bekommt, und dass man in diese grauenhafte Welt hineingezogen wird und unterschiedliche Überlebensstrategien kennenlernt; bei einigen voller Entsetzen – und immer wieder fragt man sich, wie man selbst sich wohl in einer solchen Notlage verhalten würde.
Die Autorin ist Jugendpsychiaterin und ihr Wissen über die menschliche Psyche nutzt sie wirklich sehr gut, um die unterschiedlichen Figuren auszuarbeiten.
 Für mich standen dabei nach wie vor Alex und Tom im Mittelpunkt, was bei Alex aufgrund der Tatsache, dass sie einen Gehirntumor hat, besonders spannend ist, und Tom leidet nach wie vor unter seinen Erinnerungen an seinen Einsatz in Afghanistan. Auch hier weiß Bick, wovon sie redet, da sie Major bei der Air Force war. Sie stellt bei Tom neben seiner Traumatisierung aber auch heraus, dass er in der Army einige Dinge gelernt hat, mit denen er sich und Anderen nun helfen kann – und sie macht deutlich, dass Tom durch den Umgang mit anderen Menschen in Kriegssituationen auch bereits Erfahrung mit Menschen gemacht hat, die andere ohne zu zögern foltern und quälen. Gerade diesen Aspekt fand ich in dem Roman sehr glaubwürdig und gut eingebracht.
Was man beachten sollte, ist, dass es in Band 2 direkt weitergeht, als habe man Band 1 gerade erst zugeklappt. Die Autorin hält sich an keiner Stelle mit Rückblicken auf, die einem auf die Sprünge helfen, Anmerkungen, in denen sich jemand an etwas erinnert, laufen nach dem Schema: “Alex musste daran denken, was aus Ellie geworden war.” Und wenn man selbst nicht mehr weiß, was das ist, dann hat man schlicht und ergreifend Pech gehabt. Ein Roman, der einen zur Verzweiflung bringen wird, wenn man Band 2 als ersten liest.

  
Charaktere:
Ich finde die Charaktere wurden von der Autorin facettenreich beschrieben und sie wirken sehr authentisch. Im zweiten Band kommen einige Nebencharaktere wieder darin wie im ersten Band. Alex finde ich persönlich mein Lieblingscharakter ich mag sie total sie ist für mich wie eine Kämpfernatur und sie bleibt stark. Ich bin gespannt wie es mit Alex und Tom weiter geht. 

Buchcover: 
Das Buchcover sieht genauso aus wie im ersten Band nur was sich verändert hat sind die Farben sie wurden in  braurot Tönen gehalten.  Darin ist ein wunderschönes Mädchen zusehen was Alex darstellen soll. Mir gefallen sogar die deutschen Ausgaben viel besser als die Englischen.

Schreibstil: 
Der Schreibstil von der Autorin ist einfach und flüssig zu lesen. Dadurch steigert sich das Tempo beim Lesen sogar noch mehr, und der Spannungsfaden ist bis zum Ende zum zerreißen gespannt. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, weil mich die Geschichte gepackt hat. Die Handlungsorte und Gefühle werden toll beschrieben, somit der Leser in die Situation hineintauchen kann, und sein eigenes Kopfkino hatte.


Fazit: Eine spannende Dystopie ein toller zweiter Band ich freue mich auf denn dritten Teil. Ich kann das Buch nur empfhelen

Autorin: 
Ilsa J. Bick ist Kinder- und Jugendpsychiaterin und ehemalige Air-Force-Majorin, widmet sich mittlerweile aber ganz ihrem Autorinnendasein. Am liebsten schreibt sie Jugendbücher und Kurzgeschichten, für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde.




Vielen Dank an denn Ink Egomnt für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplar:-)

Montag, 12. November 2012

Ich habe wieder gesündigt

Neuzugänge

Kennt ihr das auch wenn man sich vorgenommen hat Lebensmittel ein zu kaufen und plötzlich geht man an die Bücher Ecke vorbei? So ging es mir mal wieder. Ich wollte nur schnell bei Real einkaufen gehen und bin an die Mängelexemplare vorbei geschlendert aber die Sucht war wieder größer. Also bin ich stehen geblieben und habe darin ein wenig gestöbert und habe 3 Bücher ausgesucht.


                                               Bildquelle und Infos  Cbt Verlag

Von der Autorin habe ich schon mal ein Buch gelesen dann habe ich zufällig dieses gesehen als ich denn Klappentext durch gelesen habe fand ich darin mein Vorname und ich musste es einfach haben lach^^

Kurzbeschreibung:
Mara trägt roten, wilden, alles überwältigenden Zorn in sich. Zorn auf die Mutter, die zu Hause in Depressionen versinkt, auf den Vater, der sich im Job drangsalieren lässt, auf die gemeinen Unterstellungen ihrer Mitschüler, auf die Grenzen, an die sie stößt. Einziger Lichtblick ist Tibor, der einfühlsame Typ aus der Neunten. Mit ihm scheint alles anders zu sein und die Welt weiter zu werden. Doch als sie Tibor mit einem anderen Mädchen sieht, knallen bei Mara sämtliche Sicherungen durch.


Viele denken oh mein Gott Tokio Hotel ja ich gebe es zu damals war ich ein großer Fan von ihnen mittlerweile nicht mehr, aber trotzdem habe ich mir dieses Buch gekauft weil mich die Story interessiert.

Bildquelle und Infos Amazon

Kurzbeschreibung:
Eine Band. Ein Mädchen. Ein Jahr das alles verändert

Die vierzehnjährige Nadia hat ihr Leben gründlich satt: Gerade hat sie sich von ihrem Freund Robbi getrennt, ihre Erzfeindin Miriam zickt rum und ihre Mutter scheint immer noch nicht kapiert zu haben, dass Nadia langsam erwachsen ist. Einzige Rettung bieten da Nadias „Dunkle Engel“: Bill, Tom & Co. Von Tokio Hotel! Als die Möglichkeit besteht, ihre vergötterte Band auf einem Konzert zu erleben, setzt Nadia Himmel und Hölle in Bewegung – und entdeckt dabei ihren eigenen Mut, den Wert wahrer Freundschaft – und eine neue Liebe …

• Eine wunderschöne, romantische Geschichte für alle Tokio Hotel-Fans
• Trifft das Lebensgefühl der Teenager – nachdenklich, romantisch, komisch
• Debüt einer 16-jährigen Autorin, die selbst begeisterter Fan von Tokio Hotel ist




Kennt ihr die Serie auch von früher das zwei Ernährungsberater bei Jungedliche und Kinder Zuhause kamen und ihnen geholfen hat abzunehmen?

Bildquelle und Infos Goldmann Verlag

Kurzbeschreibung:
Richtig essen – Gewicht verlieren!
Jedes siebte Kind in Deutschland wiegt zu viel. Sie sind oft unglücklich und leiden an Erwachsenenkrankheiten. In diesem Buch zeigen die Experten der Pro7-Serie, wie sich jede Familie gesund ernähren kann und wie Eltern ihre Kinder beim Abnehmen unterstützen können, um wieder mehr Lebensfreude zu gewinnen. Denn richtige Ernährung ist eine Frage des Wissens und nicht des Geldbeutels. Jeder kann etwas ändern.

Gute Ernährung bei Kindern fördern – mit dem 4-Schritte-Programm einfach und leicht umsetzbar.





Der Verlag hat mich gefragt ob ich dieses Buch rezensieren möchte und ja natürlich möchte ich es:-)

Bildquelle und Infos Amazon

Kurzbeschreibung:
Tanja Heitmann, Antonia Michaelis, Gesa Schwartz und andere Autorinnen verzaubern und verführen mit magischen Liebesgeschichten! Eine Nymphe, die in einem zugefrorenen Fluss auf den Liebsten wartet, der sie befreit; ein junger Mann ohne Gestern und Morgen, der nur durch die Tränen einer Liebenden in der Silvesternacht von seinem tragischen Schicksal erlöst werden kann; eine Elfe, zart und zerbrechlich, die die Kraft der Ewigkeit in sich trägt – diese und viele weitere Geschichten laden ein zu einer spannenden Reise voll großer Gefühle!





Dieses Buch war sozusagen eine Überraschungspost von Knaur Verlag was ich nicht als Rezensionsexemplar angefragt habe, Trotzdem freue ich mich total :-)


Bildquelle und Infos Knaur Verlag

Kurzbeschreibung:
Unheil braut sich über den Dämmerlanden zusammen. Die Feindschaft zwischen den Anhängern der verschiedenen Farben sind stärker als je zuvor und werden von rücksichtslosen Intriganten immer weiter aufgestachelt. In dieser aufgeheizten Situation erhält das Katzenmädchen Laisa den Auftrag, eine Prinzessin sicher auf die verfeindete Seite zu bringen. Doch ihre Gegner lassen nichts unversucht, um Laisa und ihren Trupp zu stoppen, und so muss das Katzenmädchen über sich hinauswachsen, um die Dämmerlande vor einem Krieg zu bewahren, der den Untergang bedeuten würde …

Freitag, 9. November 2012

Wusstest du dass ? Tag

Ich habe wieder lust bei einem Tag mit zu machen da ich schon lange keinen gemacht habe, nämlich denn wusstest du dass?


Wusstest du dass ......

meine Wände in rosa gestrichen worden sind?
ich Katzen über alles Liebe, und wenn ich eine schon sehe das ich sie streicheln will?
 mein SUB über 250 beträgt?
ich jeden Tag Musik hören muss damit ich abschalten kann?
 ich Chips total mag?
Ich Winter total hasse, wenn es auch so kalt ist und so früh dunkel wird?
 ich gerne Briefe schreibe?
ich außer Bücher noch Postkarten sammle?
ich shoppen total mag und mich stunden lang mich in die Geschäfte aufhalten könnte?
ein Morgenmuffel bin und morgens immer erst mal meine Ruhe brauche?
süchtig nach Büchern bin?
mir das bloggen total Spaß macht?
ich Lügen total hasse?
ich in einem Kindergarten arbeite als Erzieherin?
Duftkerzen gerne anzünde auch im Sommer?
ich Horrorfilme mega toll finde?
ich gerne auf der Playstation oder am Pc zocke?


Das war mein Tag wer lust hat mit machen kann es gerne tun würde mich freuen, wenn jemand da mitmachen würdet und mir dann denn Link schickt:-)




Sonntag, 4. November 2012

Sub Abbau Challenge

Nach langer Zeit mache ich mal wieder bei einer Challenge mit und zwar hat die Monika ins Leben gerufen, wer auch gerne mitmachen würde kann ihr ein Kommentar hinterlassen. Ich mache mit weil ich schon lange denn Überblick verloren habe wie viele  SUB Bücher ich habe, ich hoffe das ich damit mein Sub wenigstens verkleinern kann:-)

Die Challenge beginnt am 01.01.2013 bis 31.12.2013


Monis Buchblog



Und so soll die Punktevergabe aussehen:


- Pro 100 gelesene Seiten: + 1 Punkt (angefangene Seiten können
mitgenommen und mit anderen zusammengezählt werden ... z.B.
1 Buch hat 340 Seiten, dann sind das vorerst 3 Pkt. + 40 übrige
Seiten)
- Für jedes beendete Buch: + 5 Punkte
- Neuzugänge, die gekauft wurden: - 3 Punkte
- neue Rezensionsexemplare,Leserundenbücher, Wanderbücher und Bibliotheksbücher: - 2 Punkte
- Gewinne: - 1 Punkt
- ein Buch vom aktuellen SuB lesen (kein neuerworbenes):
+ 2 Punkte extra
- ein buchkauffreier Monat: (REs sind erlaubt, bringen aber oben angegebene Minuspunkte) + 3 Punkte extra
- eine große Bücherbestellung (z.B. bei rebuy): - 3 Punkte extra