Donnerstag, 31. Mai 2012

Lesestatistik Mai

gelesene Bücher 4
Rezensionen folgen noch

gelesene Seiten: 1328


abgebrochene Bücher: Keine


gekaufte Bücher im Mai:  5
Ferien des Schreckens-R.L.Stine
Nacht der Schreie-R.L.Stine
Tödliche Ernte- Vicki Stief
Leichenschreie- Vicki Stiefel
Der Ripper. Richard Laymon


Gewonnene Bücher: 2      
Schneewittchen muss sterben - Nele Neuhaus
Die Drachen der Tinkerfarm - Tad Williams Deborah Beale


Ich hoffe ihr hattet einen Erfolgreichen Mai gehabt mit tolle und Spannende Bücher.

Dienstag, 29. Mai 2012

Gekaufte Bücher

Ich war mal wieder Bücher shoppen aber diesmal ist es eine kleine Ausbeute geworden.

Bei  Wittwer habe ich folgende Bücher gekauft und zwar zwei Bücher vond der Fear Sreet Reihe ich liebe diese Bücher





Kurzbeschreibung
Das Grauen in der Fear Street kennt keine Ferien. Bedrohliche Schatten verfolgen die Bewohner von Shadyside auf Schritt und Tritt. Am Strand wird ein Mädchen beinahe lebendig begraben. Und die scheinbar perfekte Haushaltshilfe ist nicht halb so unschuldig, wie es auf den ersten Blick aussieht. Schon bald hat sie ein erstes Opfer. Denn das Böse lauert überall

Enthält die beiden Einzelbände Der Ferienjob und Sonnenbrand





Kurzbeschreibung
mit SpotlackKnirschende Schritte vor der Hütte, nächtliche Schreie vom Waldrand, mysteriöse Unfälle - Hollys Job im Camp Nightwing ist der reinste Horror. Und dann geschieht ein schrecklicher Mord. Auch Lindsay erlebt den schlimmsten Sommer ihres Lebens: Im Pool des Ferienclubs treibt ein lebloses Mädchen. Doch als Lindsay zum Beckenrand rennt, ist es verschwunden. Von diesem Moment an beginnt für sie ein entsetzlicher Albtraum ...

Dann bin ich zufällig bei Weltbild vorbei gegangen und dachte mir ich schaue dort auch mal vorbei und. Die Bücher gab es im Doppelpack zu kaufen für nur 4.99 Euro




Produktbeschreibungen
Er tötet. Er schneidet. Er sammelt. Ein grausamer Serienkiller hält ganz Boston in Atem: Ein Killer, der von jedem seiner Opfer ein blutiges Souvenir behält. Tally Whyte betreut die Hinterbliebenen von Mordopfern. Doch diesmal sieht es ganz so aus, als habe es der Killer auf sie selbst abgesehen. Kann sie den bestialischen Plan des Mörders durchkreuzen?




Hier ist leider keine Beschreibung zum Buch

Donnerstag, 24. Mai 2012

Meine alten Schätze


Heute habe ich mal einige Sachen aus meinem Zimmer ausgemistet und was habe ich im Schrank wieder gefunden? Einige Bücher und ich wusste gar nicht mehr das ich sie habe. Umso mehr freue ich mich sie wieder gefunden zu haben. Später werde ich ein wenig darin blättern, denn sie sind alle noch ungelesen:-)





Liebe ohne Märchenprinz

Kurzbeschreibung
Romantisch-heitere Frauenunterhaltung mit Witz und TiefgangKaum hat Anna Koval ihr Internet-Tagebuch eröffnet, erhält sie auch schon die erste Fanpost. Anna kann es kaum glauben und beginnt, ihre Tagebucheinträge ein kleines bisschen auszuschmücken. Okay, der gut aussehende Ian hat sie eigentlich längst verlassen, und ihr Apartment ist eher eine Bruchbude als ein Palast mit Aussicht - aber schließlich muss man seinen Fans ja etwas bieten, so als Star. Doch als einige ihrer Anhänger sie unbedingt persönlich kennen lernen möchten und sie sich in einen davon auch noch verliebt, steckt sie arg in der Klemme ...

Mit Felix auf großer Deutschland Reise


Kurzbschreibung
Auf Sylt, Deutschlands nördlichster Insel, geschieht es: Felix wird von einer Windböe erfasst und auf eine winzige Hallig im Wattenmeer davongeweht. Aber das ist nur die erste Station seiner ereignisreichen Deutschlandreise, die ihn vom Wattenmeer bis hinauf auf die Zugspitze führt. Dank seiner Siebenmeilenstiefel entdeckt der reiselustige Kuschelhase große Städte, viele Sehenswürdigkeiten und erstaunliche Schätze im eigenen Land. Doch dann weiß er, wo sein größter Schatz zu finden ist: in Münster!

Felix' große Deutschlandreise mit 4 echten Briefen, zahlreichen Flaps, Deutschland-Puzzle, mehr als 20 Stationen und vielen weiterführenden Infos.

Bei den anderen Büchern war auf Amazon leider keine Kurzbeschreibungen dabei, aber wer unbedingt wissen will worin es in denn Büchern geht, dann schreibe ich denn Klappentext auf. Müsst mir einfach bescheid geben.

Samstag, 19. Mai 2012

Gewinnspiel Nr. 2



Ich habe nun die 150 Leser und dafür will ich euch natürlich DANKE sagen, und euch auch was zurück geben. Ab heute eröffne ich mein 2. Gewinnspiel, was kann man denn Gewinnen? Natürlich Bücher die ihr selber aussuchen dürft, der Preis soll höchstens bis 20 Euro sein.


Regeln: Ihr müsst Leser auf meinem Blog sein, denn dieses Gewinnspiel soll ja natürlich nur für meine Leser sein.

Bitte beantwortet folgende Fragen

1. Welches Bücher haben dir besonders gut gefallen? 1 Los
2. Welche Bücher waren für dich schlecht oder enttäuschend? 1 Los
3. Welche Bücher willst du noch unbedingt haben/kaufen?  1 Los
4. Wie kamst du zum Lesen? 1 Los

Macht Werbung für mich 2 Lose

Schreibt mir irgend etwas in meinem Gästebuch 2 Lose


Schreibt mir dann eine Email an ladystylemara@googlemail.com

kopiert denn Kommentar was ihr mir geschrieben habt für das Gewinnspiel und schickt es mir an meine Email Adresse.

Einsendeschluss ist der 16. Juni

Viel Glück


Teilnehmer:

terii    6 Lose
Lichterzählerin 8 Lose
Alisia  4 Lose
Dani 6 Lose
Lisa 6 Lose
Lisa 6 Lose
Eva Mirschel 8 Lose
Jimmy
Lovely Girl  6 Lose
Lisa 8 Lose
Kate  6 Lose
his + her books  6 Lose
Ley 6 Lose
Daniela16v  8 Lose
Yvonne 6 Lose
Emma Bücherkeks 8 Lose
Summer♥  8 Lose
Sarah O.  8 Lose
Monina83 8 Lose
lesesüchtig 4 Lose
Mirror 8 Lose
Süppchen 6 Lose
Talia 6 Lose
sanny 6 Lose
Anja  6 Lose
Blinded.Masquerade  6 Lose
Nadja 6 Lose
serdar.82 6 Lose
killerprincess  6 Lose
knallfrosch87 8 Lose
Chrisy 4 Lose
thebookworm1981  6 Lose
thacMS  6 Lose
Anonym 6 Lose
Luminchen 6 Lose
Bianca G. 8 Lose
BeBubbly 8 Lose
Valmanost  4 Lose
Mayjo  4 Lose
Kathrin Wagner 8 Lose
Vera :) 8 Lose
Janine 6 Lose
Inkworld-Team 8 Lose
MelanieK 8 Lose
Miriam  8 Lose
Soa 6 Lose
Melanie Hauck 4 Lose
sanshu 4 Lose
Achim 8 Lose
Babybel81 6 Lose
xoxo 6 Lose
Rebecca Humpert 6 Lose
Jolie 6 Lose
diesmallyarasa 4 Lose

Dienstag, 15. Mai 2012

Meine Neuzugänge

Ist schon eine weile her das ich mir Bücher gekauft habe, aber nun ist es soweit ich habe mir ein Mängelexemplar gekauft, und zwei Bücher habe ich gewonnen:-)



Das hier sind die gewonnenen verpackte Bücher




Der Ripper Mängelexemplar
Schneewwittchen muss Sterben gewonnen
Die Drachen der Tinkerfarm gewonnen

Der Ripper von Richard Laymon

Kurzbeschreibung

Der berühmteste Serienmörder der Geschichte trifft auf einen der erfolgreichsten Horrorautoren

London, November 1888. Jack the Ripper, der grausamste Serienkiller der Epoche, versetzt die Stadt in Angst und Schrecken. Der sechzehnjährige Trevor wird Zeuge einer seiner entsetzlichen Bluttaten und kann ihm nur mit knapper Not entkommen. Es ist der letzte Mord des Rippers, bevor er England verlässt, um sein finsteres Werk in der Neuen Welt fortzusetzen. Trevor folgt ihm in das unbekannte Land.


Schneewittchen muss Sterben von Nele Neuhaus

Kurzbeschreibung

Sulzbach im Taunus: An einem regnerischen Novemberabend wird eine Frau von einer Brücke auf die Straße gestoßen. Die Ermittlungen führen Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein in die Vergangenheit: Vor vielen Jahren verschwanden in dem kleinen Taunusort Altenhain zwei Mädchen. Ein Indizienprozess brachte den mutmaßlichen Täter hinter Gitter. Nun ist er in seinen Heimatort zurückgekehrt. Als erneut ein Mädchen vermisst wird, beginnt im Dorf eine Hexenjagd…

Die Drachen der Tinkerfarm von Tad Williams

Kurzbeschreibung

»Großartige Unterhaltung bis zur letzten Seite« Phantastik CouchEigentlich sollte es ein ganz normaler Ferienaufenthalt auf dem Land werden, aber was die Geschwister Tyler und Lucinda auf der geheimnisvollen Tierfarm ihres Onkels erleben, übersteigt jede Vorstellungskraft. Der erste Band einer spannenden Fantasyserie von Bestsellerautor Tad Williams und Deborah Beale.

Dienstag, 8. Mai 2012

Knacke ich noch die 150 Leser??? Für das Gewinnspiel?

Hi ihr Lieben


Ich habe mir gedacht das ich bei 150 Leser noch ein Gewinnspiel starten werde. Aber dazu brauche ich eure Hilfe empfehlt mich weiter, oder macht für mich Werbung. Beim Gewinnspiel kann man ein Buch oder Bücher aussuchen eurer Wahl  bis zu 20 Euro. Aber damit es sich lohnt brauche ich eure Hilfe über eure Unterstützung würde ich mich freuen.


Allen noch ein schönen sonnigen Tag
Liebe Grüße Mara



Donnerstag, 3. Mai 2012

Everlasting Der Mann, der aus der Zeit fiel





Broschiert: 432 Seiten
Verlag:Wunderlich Verlag
Erscheinungsdatum: 9 März 2012
Sprache Deutsch
ISBN: 3805250169
Größe/Gewicht: 20,4x12, 4x 3,4 cm

Buch kaufen? Amazon Everlasting




Amazon Kurzbeschreibung:

Man schreibt das Jahr 2264. Gefühle sind unerwünscht, die Liebe ist ausgestorben. Die Geburtenrate ist gefährlich gesunken. Der junge Historiker und Sprachwissenschaftler Finn Nordstrom, Spezialist für die inzwischen tote Sprache Deutsch, erhält den Auftrag, die 250 Jahre alten Tagebücher eines jungen Mädchens aus dem Berlin des 21. Jahrhunderts zu übersetzen. Öde, findet er. Und albern. Doch dann ist er zunehmend fasziniert von dem Mädchen, das quasi vor seinen Augen erwachsen wird. Schließlich soll Finn in einem Virtual-Reality-Spiel in der Zeit zurückreisen, um das Mädchen zu treffen. Ohne es zu wissen, wird er damit zum Versuchskaninchen der Spieleentwickler. Warum schicken sie ausgerechnet ihn, den Fachmann für tote Sprachen, in die Zeit kurz vor Ausbruch der Großen Epidemie? Und was ist das für ein sonderbares Gefühl, das ihn überkommt, wenn er der jungen Frau begegnet? Bald muss Finn sich entscheiden – für die Liebe oder für die Zukunft ...

Inhalt zum Buch:

Finn Nordstrom lebt im Jahr 2264. Er ist Historiker und Sprachwissenschaftler und hat sich auf die nicht mehr gesprochene Sprache Deutsch spezialisiert. Gerade hat er einen schweren Unfall erlitten, seine gesamte Familie (Eltern und zwei Geschwister) sind gestorben, was ihm sehr mitnimmt, bekommt er einen neuen Auftrag. Er bekommt das Tagebuch eines 13. Jähriges Mädchen aus dem Jahr 2003. Zuerst ist er gar nicht so begeistert von diesen Auftrag. aber je länger er die Tagebücher von diesem Mädchen liest umso mehr schließt er sie ins Herz. Er begeistert sie mehrere Jahre und nimmt durch das Tagebuch an ihrem Leben teil. Dann bekommt er einen weiteren Auftrag, er soll ein virtual- Reality -Spiel testen, das die Europäische Universität Greifeld entwickelt hat. Er nennt sich sich Projekt Zeit und Finn soll in der Zeit von 2003-2008 stattfinden. Finn ist völlig skeptisch da er kein großer Freund von solchen Spielen ist, und will zuerst gar nicht an diesem Test teilnehmen stimmt aber dann doch zu. Mit seiner Kollegin Rouse nimmt er an diesen Test teil. Als er dann in den Spiel auf die Tagebuchschreiberin trifft, ist er völlig verwirrt und fragt sich, was hier gespielt wird......

Buchcover:

Ist in einer rosa roten Aufmachung, er zeigt eine Parfümflasche (Everlasting) welches in dem Buch eine große Rolle spielt. Auf diesen Flakon sieht man eine liegende Acht das Symbol für die Ewigkeit. Das ganze ist im Hintergrund mit einer Blüte verziert. Als ich das Cover das erste Mal gesehen habe, dachte ich das passt doch gar nicht für Zeitreise, aber als ich das Buch beendet habe, wurde mir klar das dieses Cover doch zur Geschichte passt. Mir gefällt es sehr gut. FF

Charaktere:

Finn war für mich gleich ein sympatische Hauptperson. Er hat eine trockenen Humor und fand es amüsant wenn er was erzählt hat. Ich habe wirklich mit jedem Satz mit ihm gelitten gebangt und gehofft.

Eliane ist eine normale aufgeweckte Schülerin im Jahr 2003. Sie hat mich gut unterhalten. Besonders super fand ich ihre Entwicklung im Buch. Man merkt wie sie Erwachsener wird und man erfährt ganz normale Dinge von ihr aus dem Tagebuch.


Schreibstil:

Am Anfang fand ich es komisch und etwas ungewöhnlich alle Personen nur in der dritten Person von sich reden zu hören, erforderte einiges an Konzentration.Aber nach einer weile hatte ich mich dran gewöhnt. Der Schreibstil wurde interessanter und ist wirklich was ganz besonderes. Die Autorin kann toll mit Worten umgehen, und schafft es sehr gut, die richtige Atmosphäre in jeder Szene zu vermitteln.


Meine Meinung:

Eine wirkliche ungewöhnliches Buch mit einem außergewöhnlichen Selting. In Finns Welt hat man verlernt zu lieben. Man sucht sich zwar eine Gefährtin, das tut man aber eher aus praktischen gründen um sich fortzupflanzen. Auch spricht man von sich selber immer in der dritten Person, niemand sagt mehr "Ich" was ich komisch fand. Die Story an sich zeichnet nicht durch Aktion sondern eher durch ruhige und nachdenkliche Momente aus, ohne dabei langweilig zu werden. Die Liebesgeschichte nimmt einen sehr wichtigen Teil der Geschichte ein, obwohl es weniger reale Treffen zwischen den beiden Hauptfiguren gibt. Einige Szenen sind sehr witzig, vor allem wenn Finn auf Dinge aus der Vergangenheit trifft, die er seltsam findet und für uns selbstverständlich sind.


Fazit:

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und verteile






Ein super Buch! Unbedingt zu empfehlen. Verpasst das nicht!



Autorin:


Holly-Jane Rahlens kam nach dem Studium der Literaturwissenschaft und Theater Arts aus ihrer Heimatstadt New York nach Berlin. Mit Funkerzählungen, Hörspielen und Solo-Bühnenshows machte sie sich dort in den achtziger und neunziger Jahren einen Namen. Außerdem arbeitete sie als Journalistin, Radiomoderatorin und Regisseurin. Ihr Jugendbuch «Prinz William, Maximilian Minsky und ich» (2003 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet) kam 2007 in einer Drehbuchadaption der Autorin ins Kino. Holly-Jane Rahlens lebt heute mit Mann und Sohn in Berlin-Charlottenburg.


Sie hat auch noch einige andere Bücher geschrieben klick hier auf denn Link


http://www.amazon.de/Holly-Jane-Rahlens/e/B00458YL5S/ref=ntt_dp_epwbk_0






Danke an den Wunderlich Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar

Mittwoch, 2. Mai 2012

Lesestatistik April

Mein April war nicht so toll, leider hatte ich diesen Monat sehr wenig Zeit gehabt zum Lesen, hoffe das es im Mai mehr Bücher schaffe.


gelesene Bücher 3  Rezensionen folgen noch :-)












gelesene Seiten: 928
abgebrochene Bücher: keine
gekaufte Bücher und geschenkte Bücher im April: 10 und 1 Rezensionsexemplar


Zugeinander-Jochen Till
Bauchlandung- Jochen Till
Das Skript- Wulf Dorn
Der Menschenmacher- Cody McFayden
Mörderische Freundschaft- R.L. Stine
Warum Katzen immer auf den Pfoten landen- Isabell Lauer
Stimme der Angst-Cathy Vasas-Brown
Schlafe sanft und ewiglich-Wendy Morgan

Trigger-Wulf Dorn
Der Puppenmacher-Jenna C.
König Arsch -Martin Wehrle


Favorit im April: Schweig Still süßer Mund- Janet Clark


Zurzeit lese ich Mörderische Freundschaft-R.L.Stine 


Wie war euer Lesemonat im April lasst es mich wissen :-)



               

Dienstag, 1. Mai 2012

Geschenkte Bücher

Ich war zufällig letzte Woche mit meiner Freundin bei Rofu (Spielzeugladen) Und was sehe ich da ein Stand mit Bücher auch Mängelexemplare waren dabei. Meine Freundin war so lieb und hat mir zwei Bücher einfach so gekauft und geschenkt pro Buch 1 Euro das ist ja mal ein richtiges Schnäppchen.



Kurzbeschreibung
Valerie und Max haben sich beim Chatten verliebt und wollen sich endlich ganz real kennen lernen. Am selben Tag brechen sie in Berlin bzw. München auf, um den anderen zu überraschen. Ein Zugfahrt mit unvorhergesehenem Ausgang.

Klappentext
Valerie, hat sich beim Chatten in Max verliebt. Das virtuelle Flirten wird immer wunderbarer. Und eines Morgens steigen Max in München und Valerie in Berlin in den Zug, um sich gegenseitig mit einem Besuch zu überraschen ...





Kurzbeschreibung
Paul ist 18 und eben zu Hause ausgezogen. Die WG mit Hippie Klaus und Männertraum Holly ist locker, doch Pauls Hormone spielen verrückt - in der Beziehung mit Bea kracht es und auf die heißen Nächte mit Holly folgt bald die eiskalte Ernüchterung.

Klappentext
Das Leben ist nicht immer fair, sagt Paul. Kaum das Abi geschafft, da wird er auch schon zum Erwachsenwerden vor die Tür gesetzt. Und ehe er sich's versieht, findet er sich zwischen lauter Umzugskartons in einer WG mit Hippie Klaus und Jurastudentin Holly wieder. Seiner Freundin Bea wäre eine reine Männer-WG natürlich lieber, aber sie baut auf Pauls Treue. Und so verknallt wie in diesem Sommer war Paul tatsächlich noch nie.