Mittwoch, 19. Dezember 2012

Neuzugänge

Hier meine neue Ausbeute

Bildquelle und weiter Infos von Chicken House Carlsen Verlag

Kurzbschreibung:
Auf keinen Fall wird sie aus diesem Bus aussteigen. Bobby hasst ihre neuen Mitschüler und der Skiausflug war die totale Vollkatastrophe. Da wartet sie lieber mit Bad Boy Smitty bis die anderen aus dem Café zurückkommen. Aber die anderen kommen nicht. Die anderen sind tot. Schöne Scheiße! Sie müssen hier weg und zwar schnell. Denn plötzlich kommen die Toten auf sie zu und sie sehen verdammt hungrig aus.


Bildquelle und weitere Infos von Goldmann Verlag

Poppy Wyatt schwebt im siebten Himmel, schließlich steht sie kurz vor der Hochzeit mit ihrem Traummann. Unglücklicherweise verliert sie ihren äußerst wertvollen Verlobungsring, dann wird ihr auch noch das Handy gestohlen. Als Poppy ein weggeworfenes Smartphone findet, behält sie es kurzerhand, um die Suchaktion für ihren Ring organisieren zu können. Dummerweise gehört das Handy dem Geschäftsmann Sam Roxton, dessen Leben bald kopfsteht. Denn Poppy kann dem Impuls nicht widerstehen, in Sams Nachrichten zu stöbern und dabei auch gleich ein paar Kleinigkeiten für ihn zu regeln – mit den besten Absichten, aber chaotischen Folgen. Gleichzeitig laufen Poppys Hochzeitsvorbereitungen aus dem Ruder, und ihr Privatleben gerät in die Krise. Bald ist klar: Sam und Poppy sind aufeinander angewiesen, wenn sie ihr Leben wieder in den Griff bekommen wollen ...


Bildquelle und weiter Infos von Goldmann Verlag


Kurzbschreibung:
Schlafende Geister soll man nicht wecken ...

Die junge Londoner Polizistin Natalie Kershaw steht vor ihrem ersten Mordfall, als eine Frauenleiche aus der Themse geborgen wird. Und es bleibt nicht bei einem Opfer. Gleichzeitig wird der polnische Privatdetektiv Janusz Kiszka gebeten, eine verschwundene, junge Kellnerin zu suchen. Schnell muss er feststellen, dass dies kein gewöhnlicher Vermisstenfall ist. Zeugen verschwinden und werden grausam ermordet. Als im Mund eines weiteren Mordopfers Janusz’ Visitenkarte gefunden wird, erkennt er, dass er einen mächtigen, zu allem entschlossenen Gegner herausgefordert hat ...



Kommentare:

  1. Untot fand ich ganz okay.

    LG May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bis jetzt auch, mal sehen wie es weiter geht:-)

      Löschen
  2. Untot liegt auf meinem SuB gerade möchte ich aber in den Winterferien lesen :D
    Gruß
    Deine Partnerbloggerin Melie ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann versuche das Buch bald zu lesen, bis jetzt gefällt es mir momentan echt gut:-)

      Löschen
  3. Ooooh "Kein Kuss unter dieser Nummer" ist toll. Also so für Zwischendurch. Eine leichte, lockere Lektüre halt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Anfang war ich etwas skeptisch ob es wirklich was fÜr mich ist aber ich bin offen für alles mal sehen ob das Buch gut ist:-)

      Löschen